Feuerschutztür

Verhindern Sie im Brandfall die schnelle Ausbreitung des Feuers in jedem Gebäude! Die Feuerschutztür DIVA RS bietet den Komfort einer automatischen Tür im Alltag und trägt gleichzeitig zur Sicherheit im Alarmfall bei.

Mit der Klassifizierung EI2-30 bietet sie den vorgeschriebenen Schutz in öffentlichen Einrichtungen und Arbeitsstätten gemäß der Bauordnung.

Ihre Türblätter widerstehen 30 Minuten lang dem Feuer, um Flammen einzudämmen und eine sichere Evakuierung der Bewohner zu ermöglichen. Die Zertifizierung NF 277 “Feuerbeständige Metalltüren” gemäß den Normen EN 1634-1 und EN 13501-2 bescheinigt ihre Robustheit.

Verkaufsbroschüre

Bald verfügbar

Was sind die Vorteile der Feuerschutztür?

  • Feuerschutzklassifizierung EI2-30
  • NF-zertifizierte Blocktür gemäß den Normen EN 1634-1 / EN 13501-2
  • Aluminiumrahmen zum Schutz vor Feuer
  • Contraflam® 30 Verglasung zum Schutz vor Feuer
  • Verbindung von Glas und Rahmen durch innere und äußere Glashalteleisten, intumeszierende Dichtungen
  • Schwerkraft-Schließsystem (EGC Gravitational Energy Control), von keiner Stromquelle abhängig
Feuerschutz
Feuerschutz
Steuerung per Smartphone

Steuerung per Smartphone

Automatische Öffnung

Automatische Öffnung

Picto sicherer Durchgang

Sicherheit für die Nutzer

ERHÄLTLICH IN FOLGENDEN LÄNDERN

Französisches Festland

EIGENSCHAFTEN DER BLOCKTÜR

  • Schiebetür mit einem oder zwei Flügeln
  • Mit oder ohne feststehende Flügel
  • Mit oder ohne Oberlicht
  • Max. Durchgang Einzeltür 1550 x H 2500 mm
  • Max. Durchgang Doppeltür 2400 x H 2500 mm
  • Flügelgewicht bis zu 1 x 200 kg (einfach) / 2 x 200 kg (doppelt)

APPLIKATIONEN

  • Öffentlich zugängliche Einrichtungen
  • Logistikzentren
  • Parkhäuser
  • Industrieanlagen
  • Einkaufszentren, Supermärkte
  • Büros

OPTIONEN

  • RAL-Farben nach Wahl
  • Steuergeräte
  • Karten für Eingang / Ausgang

VORSCHRIFTEN

Die Tür kann in Mauerwerk oder in verstärkte Trennwände eingebaut werden. Das Schließen wird durch eine Vorrichtung mit intrinsischer mechanischer Energie bewirkt – Schwerkraft-System („Gravitational Energy Control EGC“), das von keiner Stromquelle abhängig ist. Alle Elemente (Türblatt, Rahmen, Antrieb) bilden eine untrennbare Einheit, um der Norm NFS 61-937 zu entsprechen.

Die Feuerschutzleistung einer Blocktür wird durch seine Fähigkeit charakterisiert, einem Feuer für eine bestimmte Zeit zu widerstehen. Das Ergebnis sind Klassifizierungen, die bei Tests durch zugelassene Labors nach standardisierten Protokollen erzielt werden. Heute gibt es in allen Ländern der Europäischen Gemeinschaft einen gemeinsamen Standard, der es ermöglicht, die Leistung von Produkten auf identische Weise anzuzeigen, es handelt sich um die europäische Klassifizierung « El ».

Der Buchstabe “E” steht für die Feuerfestigkeit.

Der Buchstabe “I” steht für Wärmedämmung (wird immer zusätzlich zu einer E-Klassifizierung verwendet).

Diese Werte werden in Minuten angegeben.

Gemäß den französischen Vorschriften und dem Erlass vom 14. März 2011: Türen mit einer Klassifizierung EI1 können ohne Einschränkungen eingesetzt werden. Eine EI2-Klassifizierung erfordert für die an die Türen angrenzenden Wände und Verkleidungen die Verwendung von Materialien, die M1 oder B-s3, d0 klassifiziert sind, über einen Bereich von 100 mm von der Außenkante des festen Teils der Tür.